Maple Syrup Season

Wer nach Kanada reist, um Urlaub zu machen oder sich dazu entschieden hat, hier zu leben, kommt an dieser Kostbarkeit der Natur nicht vorbei – Ahornsirup (Maple Syrup). Dieses braun-goldene Süßungsmittel ist ein seit Jahrhunderten geschätztes Naturprodukt, das Körper und Seele verwöhnt. Wenn Andreas Rückle Ahornsirup selber herstellt, weiß er, was darin ist und woher er kommt – von den Bäumen aus dem eigenen Wald. Als seine Familie sich vor 2 Jahren dazu entschieden hat, nach Nova Scotia auszuwandern, war klar, dass sie ihr Leben mehr in Richtung Selbstversorgung und Autarkie umstellen wollten. Die Zeit von Februar bis Anfang April ist die Saison, in der Andreas die Säfte der Ahornbäume gewinnen kann. Morgens nach dem Frühstück geht es hinaus zu dem selbstgebauten Ofen, um das Feuer anzumachen. Danach fährt er mit dem Quad durch den eigenen Wald zu den Ahornbäumen, an denen er zuvor Auffangbehälter angebracht hat. Jeder Baum liefert im Durchschnitt 40 Liter Ahornsaft pro Saison. Nachdem er den Saft gewonnen hat, geht es an den sorgfältigen Kochvorgang ohne Pause. Für 1 Liter Ahornsirup werden ungefähr 40 Liter “Maplewater” stetig erhitzt. Der Kochvorgang dauert viele Stunden und sollte ohne Pause und mit großer Sorgfalt durchgeführt werden. Da ihm die Frische und gute Qualität der selbst produzierten Lebensmittel wichtig ist, nimmt sich Andreas gerne die Zeit hierfür.

2020-06-04T06:24:31+02:003. Juni 2020|Ausgabe 3, Lifestyle|

A warm Welcome in Canada, Nova Scotia

Nova Scotia – die zweitkleinste Provinz Kanadas und die bezaubernste, freut sich ueber Urlauberer und Einwanderer. Ein gemaessigtes Klima, ein vielfaeltiges Kulturangebot, eine unberuehrte Natur und Vieles mehr, sind ueberzeugende Gruende sich hier und auf Cape Breton wohl zu fuehlen und sich in dieses Land zu verlieben.

2020-03-31T16:16:56+02:0031. März 2020|Ausgabe 2, Lifestyle|